MCKT - Motorsportclub Kirchheim/Teck

Clubleben im MCKT

Berichte (Archiv) Bilder-Gallerie Video-Archiv

Berichte aus dem Clubleben


02.03.2019 - Helfereinsatz auf dem VÜP

Am 2. März wurde der erste größere Helfereinsatz in diesem Jahr durchgeführt. Jetzt ist es geschafft! Alle alten und defekten Reifenketten in unterschiedlichen Größen sind demontiert, entsorgt und die neuen einheitlichen Reifenstapel sind bereits montiert.
Reifen demontieren, © ks
Einheitliche Reifenstapel, © ks

In diesem Zuge wurde das Reifendepot an der Kreuzung mit Bodenplatten vergrößert und alle Reifenketten, welche für den Kreuzungsbereich benötigt werden, sind nun zentral deponiert.
Pylonen Hütte, © ks
Büro, © ks

Die von einem Übenden demolierte Pylonen Hütte konnte wieder geradegerückt und repariert werden. Jetzt kann sie voll ausgebaut und als Quartier für die Zeitnahme bei unserem Jugendkartslalom am 12. Mai genutzt werden.
Im Altbau bekam der Vorraum einen neuen Anstrich und das alte Platzwartbüro wurde voll entrümpelt und gereinigt. Nun kann das alte Platzwartbüro als Aufenthaltsraum und Nennbüro dienen.
Offroad, © ks
Auch im Offroad und neben dem Offroad wurde fleißig gearbeitet. Für den Fangzaun wurden neue Pfosten gesetzt und ein neuer Fangzaun in Verbindung mit ein paar Reifenketten montiert.
In unserem alten Trialhang wurde das Dornengestrüpp mit 2 Motorsensen bekämpft und soweit wie möglich zurückgeschnitten.
Vielen Dank an alle Helfer für die Teilnahme an diesem Helfereinsatz!
ks

17.03.2018 - Großer Helfereinsatz auf dem VÜP

An alle MCKT-ler, bald geht es wieder los!
Deshalb ist ein Helfereinsatz am Samstag, den 17.03.2018 ab 8.00 Uhr geplant, um noch ein paar notwendige Arbeiten vor dem Saisonstart durchzuführen.

Folgende Arbeiten sind vorgesehen:

Es gibt genügend Arbeit für alle und natürlich ist für Getränke und Essen gesorgt.
k.s.

22.02.2018 - Mitgliederversammlung

Am 22. Februar fand auf dem VÜP die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt. Lediglich 38 wahlberechtigte Clubmitglieder kamen, um über die aktuellen Themen und über die Besetzung des Vorstands zu entscheiden.
Mitgliederversammlung des MCKT, © hjl
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernhard Luz folgte zunächst der Bericht des Verkehrsreferenten der Stadt Kirchheim Herrn Roland Brenzinger. Seine Aufgabe ist es, an den örtlichen Verkehrs- Schauen der Stadt Kirchheim/Teck teilzunehmen und bei der Lösung von Problemen zu helfen.
Es folgten die ausführlichen Berichte des ersten Vorsitzenden über das Club-Geschehen des vergangenen Jahres und des 2. Vorsitzenden Jürgen Gneiting über die Helfereinsätze. Der Bericht der Schatzmeisterin Marion Pfisterer zeigte detailliert die Finanzlage des Clubs und des Verkehrsübungsplatzes auf. Anschließend konnten der Sportleiter Klaus Schlotterbeck und der Jugendleiter Rainer Schmid von den Erfolgen der aktiven Clubmitglieder und den durchgeführten Veranstaltungen berichten.
Danach folgten der Bericht der Rechnungsprüfer, die Feststellung der Stimmliste und Entlastung des Vorstands.
Auch die anschließenden Wahlen der neu festzulegenden Vorstandsposten gingen reibungslos, da sich für alle Ämter jeweils nur ein Kandidat zur Verfügung stellte. Jürgen Gneiting als zweiter Vorsitzender, Klaus Schlotterbeck als Sportleiter wurden wiedergewählt. Da der seitherige Jugendleiter Rainer Schmid nach zehn Jahren sein Amt zur Verfügung stellte, wurde der bisherige Beisitzer Felix Vogl als neuer Jugendleiter gewählt. Da nun das Amt des Beisitzers frei wurde, stellte sich Claudio Madejsky zur Wahl und erhielt die Zustimmung der Versammlung.
Nach der Wahl der Rechnungsprüfer und der Delegierten für die ADAC-Mitgliederversammlung wurde eine Erhöhung des jährlichen Mitgliedsbeitrags um € 5,00 beschlossen.
Da außerdem keine Anträge vorlagen, konnte recht schnell zum letzten Tagesordnungspunkt übergegangen werden. Die Asphaltfläche des VÜP wurde im letzten Jahr vollständig erneuert. Bernhard Luz zeigte umfangreiches Bildmaterial und schilderte sehr genau die durchgeführten Maßnahmen und die dadurch entstandenen Kosten.
Neues Mitglied im Vorstand ist Claudio Madejsky, © hjl
Der Vorstand des MCKT besteht nun aus folgenden Personen:
(von links nach rechts)
1. Vorsitzender: Bernhard Luz
Schriftführer: Hans-Jochen Lehmann
Schatzmeisterin: Marion Pfisterer
Jugendleiter: Felix Vogl
Beisitzer: Claudio Madejsky
Sportleiter: Klaus Schlotterbeck
2. Vorsitzender: Jürgen Gneiting
hjl

04.03.2017 - Helfereinsatz

Letzte Vorbereitungen für die Sanierung des Platzes

Am 4. März wurde auf dem VÜP ein großer Helfereinsatz durchgeführt. Mit rund 15 fleißigen Mitgliedern wurden die letzten Vorbereitungen für die bevorstehende Sanierung getroffen.
Reifen schneiden ..., © mckt
... und schrauben .., © mckt

Es wurden Leitplanken demontiert und div. Reifenpakete umgesetzt, hier wurde zur Unterstützung ein Radlader mit eingesetzt. Zusätzlich wurden alte Reifenpakete, die dringend ausgetauscht werden müssen, aus den Grünflächen entfernt und gleich zerlegt (ca. 150 Reifen). Um diese Arbeit waren die Zwei nicht zu beneiden ...
Die Hütte entfernt sich ..., © mckt
Damit es möglichst keine Verzögerung für den Saisonstart gibt, wurden auch bereits neue Reifenpakete, die als Sicherheitseinrichtungen dienen, vorbereitet. Hier wurden in 6 Stunden ca. 300 Reifen verschraubt!
Auch unsere alte morsche Pylonen- bzw. Zeitnahme-Hütte musste aufgrund der geplanten Erdarbeiten weichen.
An alle Helfer nochmals vielen Dank für diesen Einsatz!
k.sch.

04.03.2016 - Mitgliederversammlung

Am 4. März fand auf dem VÜP die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt. 46 wahlberechtigte Clubmitglieder kamen, um über die aktuellen Themen, über die Besetzung des Vorstands und Erneuerungsmaßnahmen der Asphaltfläche zu entscheiden.
Mitgliederversammlung des MCKT, © hjl
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernhard Luz folgten die ausführlichen Berichte des ersten Vorsitzenden über das Club-Geschehen im vergangenen Jahr und des 2. Vorsitzenden Jürgen Gneiting über die Helfereinsätze und Arbeiten am Neu- und Altbau. Den Bericht der zurückgetretenen Schatzmeisterin Michaela Gräter übernahm Bernhard Luz und zeigte detailliert die Finanzlage des Clubs und des Verkehrsübungsplatzes auf. Anschließend konnten der Sportleiter Klaus Schlotterbeck und der Jugendleiter Rainer Schmid von den Erfolgen der aktiven Clubmitglieder und den durchgeführten Veranstaltungen berichten.
Die nächsten Tagesordnungspunkte waren schnell erledigt, Bericht der Rechnungsprüfer, Feststellung der Stimmliste und Entlastung des anwesenden Vorstands.
Auch die anschließenden Wahlen gingen reibungslos, da sich für alle Ämter jeweils nur ein Kandidat oder eine Kandidatin zur Verfügung stellte. Bernhard Luz als erster Vorsitzender, Hans-Jochen Lehmann als Schriftführer und Felix Vogl als Beisitzer wurden wiedergewählt. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Marion Pfisterer. Alle vier wurden einstimmig ohne Gegenstimmen gewählt.
Da außerdem keine Anträge vorlagen, konnte recht schnell zum größten Tagesordnungspunkt übergegangen werden. Die Asphaltfläche des VÜP muss dringend vollständig erneuert werden. Bernhard Luz zeigte umfangreiches Bildmaterial und schilderte sehr genau die notwendigen Maßnahmen und die dadurch entstehenden Kosten. Der Vorstand erhielt für die geplanten Arbeiten die Zustimmung der anwesenden Mitglieder.
Neues Mitglied im Vorstand ist Marion Pfisterer, © hjl

Der Vorstand des MCKT besteht nun aus folgenden Personen: (von links nach rechts)

2. Vorsitzender: Jürgen Gneiting
1. Vorsitzender: Bernhard Luz
Sportleiter: Klaus Schlotterbeck
Schatzmeisterin: Marion Pfisterer
Jugendleiter: Rainer Schmid
Beisitzer: Felix Vogl
Schriftführer: Hans-Jochen Lehmann
hjl

12.09.2015 - Clubmeisterschaft 2015

Wie angekündigt wurde am Samstag den 12. September nach dem öffentlichen SUMO Training unsere diesjährige Clubmeisterschaft durchgeführt. Es war wie letztes Jahr wieder eine super Mischung zwischen Sport und Spaß, es gingen insgesamt 19 Mitglieder an den Start. Aus meiner Sicht hätten es gerne noch ein paar mehr sein können, aber vielleicht beim nächsten Mal ?
Es geht auch auf 4 Rädern .., © m.sch.
Der sportliche Anteil bestand aus einer Gleichmäßigkeit mit dem Kart, und dieses Mal nicht auf dem üblichen Bereich der Platte, sondern der Parcour wurde durch Felix auf dem normalen Bereich des VÜP abgesteckt.
Zielwerfen, © m.sch.
Beim Spaß-Bereich konnte jeder sein Geschick beweisen, indem man Kartreifen auf ein aufgezeichnetes Schachbrettmuster auf dem Asphalt werfen musste und entsprechend Punkte sammeln konnte. Zusätzlich gab es noch ein weiterer Wurfwettbewerb mit Tennisbällen, diese musste man mit viel Gefühl in Kartreifen werfen, auch hier gab es entsprechende Punkte wenn der Ball im Reifen liegen blieb. Dank an Jürgen und Felix für die Ausrichtung der Clubmeisterschaft 2015 !
Grillen, © m.sch.
Nach der gelungenen Clubmeisterschaft ließen die Mitglieder den schönen Sommerabend mit leckerem Essen vom Grill, kühlen Getränken, und dem einen oder anderen Dessert vom Wirt der Vereinsgaststätte "Ristorante Del Gusto" ausklingen. Es war eine tolle Stimmung, die wir nächtes Jahr gerne mit vielen weiteren Mitgliedern wieder genießen wollen.
k.sch.

27.02.2015 - Mitgliederversammlung

Am 27. Februar um 19.30 Uhr fand auf dem VÜP die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Es kamen 44 wahlberechtigte Clubmitglieder, um über die Angelegenheiten des Clubs zu entscheiden. Vier Jugendliche nahmen außerdem an der Versammlung teil.
Mitgliederversammlung Mitgliederversammlung im Vereinsheim auf dem VÜP, © hjl
Zunächst erläuterte der Verkehrsreferent Roland Brenzinger die aktuellen Verkehrsprobleme in der Stadt Kirchheim und forderte die Anwesenden auf, im Straßenverkehr etwas freundlicher zu sein, auch wenn einem z.B. mal die Vorfahrt genommen wird. Danach folgten die Berichten der beiden Vorsitzenden, der Schatzmeisterin, des Sport- und des Jugendleiters über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Im anschließenden Kassenprüferbericht wurde der Schatzmeisterin Michaela Gräter eine sehr ordentliche Buchhaltung bescheinigt. Da keine weiteren Fragen an den Vorstand gestellt wurden, konnte dieser einstimmig entlastet werden.
Nach der Wahl der Delegierten zur ADAC-Mitgliederversammlung und einem kurzen Ausblick auf das Jahr 2015 wurde die neue Vereinskleidung in der Mitgliederversammlung vorgestellt. Da keine Anträge vorlagen, konnte die Versammlung um 22.00 beendet werden.
hjl

28.02.2014 - Mitgliederversammlung

Am 28. Februar fand auf dem VÜP die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt. Lediglich 41 wahlberechtigte Clubmitglieder kamen, um über die aktuellen Themen und über die Besetzung des Vorstands neu zu entscheiden.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernhard Luz und dem anschließenden kurzen Vortrag des Verkehrsreferenten folgten die ausführlichen Berichte des ersten Vorsitzenden über das Club-Geschehen im vergangenen Jahr und des 2. Vorsitzenden Jürgen Gneiting über die Helfereinsätze und Arbeiten am Neu- und Altbau. Den Bericht des Schatzmeisters Wolfgang Mack übernahm Bernhard Luz und zeigte detailliert die aktuell doch recht stabile Finanzlage auf. Anschließend konnten der Sportleiter Klaus Schlotterbeck und der Jugendleiter Rainer Schmid von den Erfolgen der aktiven Clubmitglieder und den durchgeführten Veranstaltungen berichten.

Die nächsten Tagesordnungspunkte waren schnell erledigt, Bericht der Kassenprüfer, Feststellung der Stimmliste und Entlastung des Vorstands.

Auch die anschließenden Wahlen gingen reibungslos, da sich für alle Ämter jeweils nur ein Kandidat oder eine Kandidatin zur Verfügung stellte. Da außerdem keine Anträge vorlagen, konnte die restliche Zeit genutzt werden, um über allgemeine Punkte des Clubs zu sprechen. Ausführlich wurde über die Trial-Sportart und deren Zukunft im MCKT diskutiert. Eine weitere Problematik stellt sich im Automobil-Slalom, da derzeit keine Möglichkeit für Fahrer über 23 Jahre besteht, diesen Sport im eigenen Fahrzeugen auszuüben. Der Vorstand hat abschließend zugesichert, hier eine Bedarfsermittlung durchzuführen und Lösungen zu suchen.

Neue Mitglieder im Vorstand sind Michaela Gräter und Felix Vogl

Der Vorstand des MCKT besteht nun aus folgenden Personen: (von links nach rechts)

Jugendleiter: Rainer Schmid
Schriftführer: Hans-Jochen Lehmann
1. Vorsitzender: Bernhard Luz
Schatzmeisterin: Michaela Gräter
Beisitzer: Felix Vogl
2. Vorsitzender: Jürgen Gneiting
Sportleiter: Klaus Schlotterbeck
hj.leh

08.06.2013 - Motorsporttag mit Clubmeisterschaft

Am Samstag den 08. Juni fand unser erster großer Motorsport-Tag 2013 mit allen Abteilungen statt. Ab 07:30 Uhr wurde die Strecke aufgebaut, danach gab es eine kurze Fahrerbesprechung. Pünktlich um 08:30 Uhr begann dann die Gruppe Kart-Rundstrecke, dann kamen die Supermoto-Fahrer und danach die Autoslalom Gruppe. So ging es abwechselnd den ganzen Tag. Jede Gruppe konnte an diesem Tag 5x fahren. In der Mittagspause gab es für jeden an unserer Grillstelle eine Rennwurst (oder auch zwei). Die Jugendkartgruppe konnte an diesem Tag mit kleinen Pausen durchgehend bis 15:30 Uhr fahren. Anschließend wurde die Jugendkartslalom-Strecke für die Clubmeisterschaft so umgebaut, dass auch die ungeübten den Parcour bewältigen konnten. Leider nahmen nicht alle daran teil, vermutlich war der lange Tag zu anstrengend gewesen.
SporttagSporttag

Unser Sportleiter Klaus Schlotterbeck hatte ja für diesen Tag schönes Wetter bestellt haben, möglicherweise hat er bei der Bestellung etwas übertrieben, denn die Sonne brannte den ganzen Tag vom Himmel herunter, sodass die Fahrer in ihren Rennanzügen ganz schön ins Schwitzen kamen.

Am Abend trafen sich dann die Clubmitglieder und ließen den Tag mit einem gemütlichen Grillfest ausklingen.

Hier gibt's eine Bildergalerie mit Diaschau vom Sporttag

hj.leh

01.03.2013 - Ordentliche Mitgliederversammlung

Am 01. März um 19.30 Uhr fand auf dem VÜP die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Es kamen 51 wahlberechtigte Clubmitglieder, um über die Angelegenheiten des Clubs zu entscheiden. Der erste Vorsitzende musste neu gewählt werden, da der Amtsinhaber Andreas Schwarz sein Amt niedergelegt hatte. Zunächst jedoch erläuterte der Verkehrsreferent Roland Brenzinger die aktuellen Verkehrsprobleme in der Stadt Kirchheim. Danach folgten die Berichten der beiden Vorsitzenden, des Schatzmeisters, des Sport- und des Jugendleiters über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Im anschließenden Kassenprüferbericht wurde dem Schatzmeister Wolfgang Mack wiederum eine sehr ordentliche Buchhaltung bescheinigt. Da keine weiteren Fragen an den Vorstand gestellt wurden, konnte dieser einstimmig entlastet werden.

Neuer VorstandJürgen Gneiting & Bernhard Luz
Bei der Wahl des ersten Vorsitzenden kandidierte nur der bisherige Stellvertreter Bernhard Luz (rechts), der mit 49 Ja-Stimmen sehr große Zustimmung fand, und somit musste sein bisheriges Amt auch neu besetzt werden. Für den zweiten Vorsitzenden stellten sich Frank Fischer und Jürgen Gneiting zur Verfügung. Die Wahl war recht ausgeglichen, jedoch ging Jürgen Gneiting (links) mit 7 Stimmen Vorsprung als Sieger hervor.

Da Jürgen Gneiting bisher als Rechnungsprüfer tätig war, musste auch dieses Amt neu besetzt werden. Mit Frank Fischer war auch dies schnell geschehen. Nach der Wahl der Delegierten zur ADAC-Mitgliederversammlung ging es zügig weiter, da keine Anträge vorlagen. In der Abschlussdiskussion wurden die unterschiedlichen Ansichten zur Helferstundenregelung deutlich, worauf der neue erste Vorsitzende zusagte, dass sich der Vorstand nochmal mit dem Thema befassen wird. Anschließend konnte bereits um 22.40 Uhr die Versammlung geschlossen werden.

Der Vorstand des MCKT besteht nun aus folgenden Personen:

1. Vorsitzender: Bernhard Luz
2. Vorsitzender: Jürgen Gneiting
Schatzmeister: Wolfgang Mack
Sportleiter: Klaus Schlotterbeck
Schriftführer: Hans-Jochen Lehmann
Jugendleiter: Rainer Schmid
Beisitzer: Chris Wandura
hj.leh

09.05.2012 - Mitgliederversammlung

Neue Mitglieder im Vorstand des MCKT
Am 09. Mai um 20.00 Uhr fand auf dem VÜP die zweite außerordentliche Mitglieder- versammlung statt. Es fanden sich 62 wahlberechtigte Clubmitglieder ein, um über Besetzung des Vorstands zu entscheiden. Alle Vorstandspositionen wurden im Laufe der Wahl neu besetzt.
Vorstand, © hjl
Der Vorstand des MCKT besteht nun aus folgenden Personen:
(von links nach rechts)
1. Vorsitzender: Andreas Schwarz
Schriftführer: Hans-Jochen Lehmann
Sportleiter: Klaus Schlotterbeck
Schatzmeister: Wolfgang Mack
Beisitzer: Chris Wandura
Jugendleiter: Rainer Schmid
2. Vorsitzender: Bernhard Luz
hjl

04.04.2012 - Außerordentliche Mitgliederversammlung

Satzung geändert - aber kein Vorstand gefunden
Am 04. April um 19.30 Uhr fand auf dem VÜP eine außerordentliche Mitglieder- versammlung statt. Satzungsänderungen und die Wahl neuer Vorstandsmitglieder standen auf der Tagesordnung. 73 wahlberechtigte Clubmitglieder kamen, um über diese wichtigen Angelegenheiten des Clubs zu entscheiden.
Nachdem allgemeine Änderungen der Satzung beschlossen waren, musste über die Größe und Zusammensetzung des zukünftigen Vorstands abgestimmt werden, da hierzu verschiedene Anträge vorlagen. Der Vorstand soll in Zukunft nur noch aus 7 Personen bestehen. Da sich jedoch wiederum niemand für den ersten Vorsitzenden zur Verfügung stellte, wurde die Wahl abgebrochen. Damit ist eine weitere außerordentliche Mitgliederversammlung notwendig.
hjl

02.03.2012 - Mitgliederversammlung

Vorstandswahl abgebrochen
Am 02. März um 19.30 Uhr fand auf dem VÜP die diesjährige Mitgliederversammlung statt. In diesem Jahr fanden sich 56 wahlberechtigte Clubmitglieder ein, um über die Angelegenheiten des Clubs zu entscheiden. Fünf Vorstandspositionen mussten neu besetzt werden. Nach dem Vortrag des Verkehrsreferenten der Stadt Kirchheim über die aktuelle Verkehrs-Situation in der Stadt berichten die beiden Vorsitzenden, der Sport-, Jugend- und der Tourenleiters über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Da keine weiteren Fragen an den Vorstand gestellt wurden, konnte dieser einstimmig entlastet werden.
Der erste Vorsitzende Eberhard Frech möchte dieses Amt nicht länger ausüben. Nachdem der Sportleiter Andreas Schwarz außerdem seinen Rücktritt erklärt hatte, waren insgesamt 6 Vorstandsposten zu besetzten. Da sich jedoch weder für den ersten Vorsitzenden noch für den Schatzmeister jemand zur Verfügung stellte, wurde die Wahl abgebrochen. Die Mitgliederversammlung soll nun Mitte April fortgesetzt werden.
hjl

Videoformat: mp4, 288p/30, Dateigröße: ~ 9 MB

18.06.2011 - Clubmeisterschaft beim MCKT

Am 18. Juni 2011 wurde auf dem Verkehrsübungsplatz die MCKT-Clubmeisterschaft ausgerichtet.
Das Video steht hier in höherer Auflösung zum Download zur Verfügung
(mp4, 480p/30, ~ 38 MB)

18.06.2011 - Clubmeisterschaft und Sonnwendfeier

Am 18. Juni fand die Clubmeisterschaft des MCKT statt. Trotz wechselhaftem Wetter kamen etwa 30 Clubmitglieder auf den Verkehrsübungsplatz, um daran teilzunehmen.
Traktor-Strecke, © hjl
Unser Platzwart hatte sich viel Mühe gegeben und einen super Traktor-Slalom-Parcour aufgebaut, der vielen zunächst großen Respekt einflößte. Schließlich liegen keine Rennerfahrungen mit diesem "Sportgerät" vor. Doch nachdem einige Starter die Strecke fehlerfrei hinter sich gebracht hatten, waren die anderen wieder beruhigt. Es standen vier Sportarten bereit: Autoslalom, Kartslalom, Trial und Traktorslalom.
Kaffee, © hjl
Einige hielten sich zurück (besonders die Damen) und genossen lieber einen guten Kaffee, als die Sportgeräte zu benutzen.
Doch heute sollte nicht der Schnellste ermittelt werden, sondern jeder musste zwei Runden absolvieren, die möglichst zeitgleich sein sollten. Die Zeitdifferenz wurde in Punkte umgerechnet. Zusätzlich gab es noch Strafpunkte für geworfene Pylonen. Es war also Geschicklichkeit und ein gutes Zeitgefühl gefragt.
Traktor fahren, © hjl
Autoslalom, © hjl

So gingen alle doch mit viel Ergeiz an die Sache heran. Es zeigte sich schnell, dass beim Auto- und Jugendkart-Slalom nur ein Weg zum Ziel führt: Möglicht schnell an der eigenen Grenze die Strecke befahren, denn gleichmäßig trödeln geht nicht. So wurde beim Jugenkartslalom auch schon mal die Strecke eingenebelt, wenn das Öl im Motor nach oben gedrückt wird und zum Auspuff herauskommt. Nur das Trial-Motorrad fristete ein trübseliges Dasein, denn lediglich drei Fahrer versuchten sich an der Strecke. Deren Fahrkünste veranlassten jedoch die anderen, diese Aufgabe lieber auszulassen.
Bester Traktorfahrer war Tom Schmid, der zwei Runden exakt gleich schnell bewältigte. Beim Kartslalom gelang dieses Kunststück gleich 5 Fahrern - hier hatte die Zeitmessung ein besonders glückliches Händchen. Im PKW war Tim Schmid mit nur 2/100 Differenz zwar der gleichmäßigste Fahrer, jedoch hatte er einen Pylonenfehler. Somit gewann die PKW-Wertung Hans-Jochen Lehmann mit 6/100 s.
Kartslalom, © hjl
Trialmotorrad wartet..., © hjl
Anschließend wurde das Sonnwendfeuer und der Gasgrill entfacht - hat da jemand seine Möbel entsorgt? Doch schon kurz danach begann es zu regnen und so wurde das letzte Würstchen noch auf dem Anhänger beim Abtransport gegrillt.
Feuer, © hjl
Grill, © hjl
Essen, © hjl
Abbau, © hjl
Natürlich kam nachdem alles abgebaut war wieder die Sonne heraus ....
Regenbogen, © hjl
hjl

Einladung zur Clubmeisterschaft am 25.09.2010

Liebe Clubmitglieder,
in zwei Wochen ist es so weit - wir veranstalten unsere diesjährige Clubmeisterschaft. Um allen Clubmitgliedern die gleiche reelle Chance zu bieten Clubmeister zu werden oder einfach nur Spaß zu haben, haben die Abteilungsleiter und ich uns etwas Neues einfallen lassen. Wir werden verschiedene Disziplinen mit vom Verein gestellten Fahrzeugen anbieten.
Neu ist, dass es nicht auf die schnellste Zeit ankommt, sondern auf den geringsten Zeitabstand zwischen zwei Wertungsläufen. Wir suchen nicht den Schnellsten, sondern den Gleichmäßigsten!
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr alle, auch die weiblichen Mitglieder, sehr zahlreich an der diesjährigen Clubmeisterschaft teilnehmen würdet.

Samstag, den 25. September 2010 von 16.15 Uhr bis ca. 19.15 Uhr auf dem VÜP

Anbei findet ihr die Einladung (als pdf), welche auch per E-Mail versendet wird. Im Anschluss an die Clubmeisterschaft veranstaltet der Verein dann das Helferessen für das Jahr 2009.
Andreas Schwarz

04.02.2010 - Mitgliederversammlung

Neue Mitglieder im Vorstand des MCKT

Am 04. Februar um 19.30 Uhr fand auf dem VÜP die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Vorher gab es ab 18.00 Uhr die Möglichkeit, das neue Clubheim zu besichtigen und einen kleinen Imbiss einzunehmen. Der neue Saal im Obergeschoss bietet auf 100 m² reichlich Platz für über 100 Personen, sodass hier in Zukunft auch Vereinsfeiern durchgeführt werden könnten.

In diesem Jahr fanden sich 88 wahlberechtigte Clubmitglieder ein, um über die Angelegenheiten des Clubs zu entscheiden. Vier Vorstandspositionen mussten neu besetzt werden. Nach den Berichten der beiden Vorsitzenden, der Schatzmeisterin, des Sport-, Jugend- und des Tourenleiters über die Aktivitäten des vergangenen Jahres (Einzelheiten finden sich auf der Homepage) erläuterte der Verkehrsreferent der Stadt Kirchheim die aktuelle Situation in der Stadt. Es folgte der Bericht der Kassenprüfer, die der Schatzmeisterin Michaela Gräter eine vorbildliche Buchhaltung bescheinigten.

Andreas Schwarz
Matthias Weber
Da keine weiteren Fragen an den Vorstand gestellt wurden, konnte dieser einstimmig entlastet werden.
Bei den Wahlen wurde der bisher kommissarisch tätige 2. Vorsitzende Wofgang Mack in seiner Position bestätigt. Als neuer Sportleiter wurde Andreas Schwarz mit großer Mehrheit gewählt. Er ist als Rennleiter beim ADAC tätig und möchte die Abteilungen des MCKT näher zusammenbringen. Mit 87 Stimmen bei (s)einer(?) Enthaltung wurde Matthias Weber als Tourenwart gewählt.

Bernhard Luz
Spannend wurde es dann bei der Wahl des 1. Beisitzers, da sich die Clubmitglieder zwischen zwei Kandidaten entscheiden mussten. Zeljko Durdevic ist erst seit einem Jahr im MCKT und möchte sich gerne aktiver im Club einbringen. Sein Gegenkandidat Bernhard Luz erreichte jedoch 3 Stimmen mehr und damit die erforderliche Mehrheit.

Ein weiterer wichtiger Punkt war die Situation des Neubaus, der bis auf den Gastronomie-Bereich fast fertiggestellt ist.

Derzeit wird ein Pächter gesucht, der die Gaststätte mit Biergarten übernehmen möchte. Im Mai oder Juni ist eine Einweihungsfeier geplant.

Der Vorstand des MCKT besteht nun aus folgenden Personen:

1. Vorsitzender: Eberhard Frech
2. Vorsitzender: Wolfgang Mack
Schatzmeisterin: Michaela Gräter
Sportleiter: Andreas Schwarz
Schriftführer: Hans-Jochen Lehmann
Tourenleiter: Matthias Weber
Jugendleiter: Rainer Schmid
1. Beisitzer: Bernhard Luz
2. Beisitzer: Jürgen Gneiting
hj.leh

19.12.2009 - Jahres-Abschlussfeier in Weilheim

Begrüßung
Am 19. Dezember fand die alljährliche Jahres-Abschlussfeier des Kirchheimer Motorsportclubs in der Limburghalle in Weilheim statt. Eigentlich wollte man dieses Jahr schon in den "eigenen 4 Wänden" im neuen Clubheim feiern, das war aber leider auf Grund baulicher Ver- zögerungen nicht möglich und so mussten sich die 65 Mitglieder für diese Jahr zum Feiern nochmals in die Stadt unter der Limburg aufmachen.
Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende Eberhard Frech die Anwesenden mit einer kurzen Rede, in der er den Neubau und die umfangreichen motorsportlichen Möglichkeiten des Clubs hervorhob. Nachdem die meisten mit dem Essen fertig waren, ehrten Wolfgang Mack und Eberhard Frech die Empfänger der Ehrennadeln. Zuerst waren die jährlich vom ADAC verliehenen Ewald-Kroth-Medaillen an der Reihe.
v.l.: Herrmann Przybilla, Andreas Gräter, Hans-Jochen Lehmann
Hier durfte Andreas Gräter, der für sein Engagement das bronzene Exemplar schon erhalten hatte, noch seine Urkunde in Empfang nehmen, die Auszeichnung in Silber für mehrjähriges Engagement wurde dem Jugendleiter Rainer Schmid verliehen. Zum Empfang der Clubnadel in Bronze durfte sich Andreas Gräter dann gleich nochmal auf den Weg nach vorne machen, begleitet von Herrmann Przybilla. Hans-Jochen Lehmann hieß der Empfänger der goldenen Clubnadel.
Nach einer kurzen musikalischen Pause waren dann vier Mitglieder der Jugendgruppe mit einem Weihnachtsgedicht an der Reihe, gefolgt von Sportleiter Jürgen Gricar, der die anwesenden Sportler mit Pokalen für Ihre Erfolge auszeichnete.
Sportler
So ging die Clubmeisterschaft der Junioren dieses Jahr an Felix Vogl, Tim Schmid durfte, zum zweiten Mal in Folge, den Clubpokal der Senioren mit nach Hause nehmen. Mit Werner Kieser (Bergrennen), Christian Stipp (Rallye), Steffen Schmid, Eric Müller, Frank Beck (alle Supermoto), Felix Przybilla, Chris Wandura, Michael Luz (Automobilslalom), Tobias Gneiting (Jugendkartslalom), Tom Schmid (Jugendkartslalom und Kartrundstrecke), Tim Schmid (Automobilslalom und Rallye) und Wolf Henzler (ALMS) standen am Ende zwölf Clubmitglieder mit Glaspokalen für das obligatorische Gruppenfoto bereit.
Quiz
Lehrstunde

Ein von Tobias Gneiting und Felix Vogl vorbereitetes Quiz brachte die Köpfe der Clubmitglieder zum Rauchen. Nach dem, nach 3 Stichfragen, mit Werner Kieser, Kevin Eisenhut und Michael Luz die drei Gewinner feststanden, lösten Felix und Tobias das Quiz auf. Anschließend wohnten die anwesenden Mitglieder einer Unterrichtsstunde des Lehrers Knüppelmann bei, der verzweifelt versuchte, seiner Klasse etwas Wissen einzupauken.
Mit einer Gesangsdarbietung von Petra Wirth, die das Publikum musikalisch in die Welt der Opern und Operetten entführte, ging das Abendprogramm nahtlos weiter.
Bernhard Luz kündigte anschließend die Darbietung der "Birkhau-People" an, deren Leadsänger Chris Wandura sich die Mühe gemacht hatte, extra für diesen Abend einen Song zu schreiben.
Zum Abschluss hatte Rainer Schmid einen motorsportlichen Jahresrückblick in Bildern zusammengestellt, mit dem der unterhaltsame und kurzweilige Abend seinen Ausklang fand.
Birkhau-People
Leadsänger
R.Sch.
Bilder: hjl.

17.10.2009 - Clubmeisterschaft - Teil 2

Am Samstag den 17. Oktober findet auf dem VÜP der zweite Teil der MCKT Clubmeisterschaft statt. Um die Durchführung kümmert sich wie vergangenes Mal Sportleiter Jürgen Gricar, der an alle die Bitte hat, ihn dabei kräftig zu unterstützen. Da er aus beruflichen Gründen voraussichtlich nicht pünktlich um 16.00 Uhr da sein kann, möchte er Euch bitten, schon mal die Parcours aufzustellen. Bei den Trialern kümmern sich Uwe Roos und Jochen Rodenbücher wieder um etwas für alle Fahrbares.
R.Sch.

03.10.2009 - Clubmeisterschaft - Teil 1

Am Samstag den 03. Oktober fand auf dem VÜP der erste Teil der MCKT Clubmeisterschaft statt. Initiator Jürgen Gricar hat sich für dieses Jahr eine abteilungsübergreifende Wertung ausgedacht. So hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit in allen Sportarten, zu denen der Club ein Fahrzeug zur Verfügung stellt, sein Talent zur Geltung zu bringen. Allein im clubeigenen Slalomauto versuchten 13 Teilnehmer aus allen Abteilungen möglichst schnell und fehlerfrei durch den Pylonenparcours zu kommen.
Kartslalom
Besichtigung
Beim Jugendkartslalom, dessen Parcours von Jugendleiter Rainer Schmid mit tatkräftiger Unterstützung seiner Jugendkart-Piloten aufgebaut wurde, fanden sich fast 20 Clubmitglieder ein, um ihr Können unter Beweis zu stellen. So suchten Väter und Mütter von Kartfahrern genauso den richtigen Weg durch das aufgestellte Pylonenlabyrinth, wie junge und ältere Trialfahrer. Selbst Sumopiloten quälten sich in den engen Kartsitz, mit dem Ziel schneller zu sein als die Konkurrenz.
Trial
Zeitnahme
Auch die Trialer rund um Uwe Roos und Jochen Rodenbücher trugen mit zwei Trialparcouren zum Gelingen der Veranstaltung bei. So versuchten nahezu alle 4-Rad-Fahrer, mehr oder weniger erfolgreich, mit den einspurigen Trialfahrzeugen die gestellten Aufgaben möglichst fehlerfrei zu bewältigen, was wohl den wenigsten gelang. Selbst unser jüngster Jugendkartpilot wechselte den gewohnten Sitz seines vierräderigen Sportgeräts mit der spartanischen Sitzfläche eines Jugendtrial-Motorrads. Selbst unser rallyeerfahrener Vorsitzender Eberhard Frech versuchte sein Gleichgewicht auf einem Trialmotorrad duch den Parcour zu halten, was im ziemlich gut gelang.
Lagerfeuer
Zum Abschluss des ersten Teils der Clubmeisterschaft fand man sich am Clubfeuer ein, das in der Zwischenzeit Wolfgang Mack mit Unterstützung von Günter und Julian Schurr angefacht hatte, um die gesammelten Eindrücke und Erfahrungen auszutauschen. Der aktuelle Stand der Clubmeisterschaft nach dem ersten Durchgang ist allerdings geheime Verschlusssache von Jürgen Gricar. Dieses Geheimnis wird vom Sportleiter erst an der Jahresabschlussfeier des Clubs gelüftet. Ein Ergebnis stand aber abends schon fest: Die Überlegung, die Abteilungen durch übergreifende Veranstaltungen zusammen wachsen zu lassen, wurde an diesem Tag richtig gut umgesetzt.
R.Sch.

13.02.2009 - Mitgliederversammlung

Der seitherige Vorstand des MCKT wurde bestätigt
Am 13. Februar um 20.00 Uhr fand im Clubheim auf dem VÜP die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Die nur kommissarisch besetzten Vorstandsposten mussten endgültig besetzt werden. 85 wahlberechtigte Clubmitglieder waren anwesend. Nach den Berichten der beiden Vorsitzenden, der Schatzmeisterin, des Sport-, Jugend- und des Tourenleiters wurde der Vorstand einstimmig ohne Gegenstimme oder Enthaltung entlastet. Bei den beiden Wahlen des 2. Vorsitzenden und des 1. Beisitzers wurden die bisher kommissarisch tätigen Clubmitglieder in ihren Positionen bestätigt.
Volles Haus auf dem VÜP
Der Vorstand des MCKT:
1. Vorsitzender: Eberhard Frech
2. Vorsitzender: Günter Schurr
Schatzmeisterin: Michaela Gräter
Sportleiter: Jürgen Gricar
Schriftführer: Hans-Jochen Lehmann
Tourenleiter: Jochen Herrmann
Jugendleiter: Rainer Schmid
1. Beisitzer: Alexander Greif
2. Beisitzer: Jürgen Gneiting
hj.leh

01.04.2008 - Außerordentliche Mitgliederversammlung

Am 1. April fand im Clubheim auf dem VÜP eine außerordenliche Mitgliederversammlung statt. Die noch freien Posten des Vorstands mussten besetzt und die restlichen Tagesordnungspunkte bearbeitet werden. Die 86 wahlberechtigten Clubmitglieder sorgten für eine seit langem nicht mehr dagewesene Beteiligung. Da sich die Wahlen wie erwartet lange hinzogen, konnten allerdings nicht alle Anträge abgearbeitet werden.
Volles Haus auf dem VÜP
Der Vorstand des MCKT besteht nun aus folgenden Personen:
1. Vorsitzender: Eberhard Frech
2. Vorsitzender: Günter Schurr
Schatzmeisterin: Michaela Gräter
Sportleiter: Jürgen Gricar
Schriftführer: Hans-Jochen Lehmann
Tourenleiter: Jochen Herrmann
Jugendleiter: Rainer Schmid
1. Beisitzer: Alexander Greif
2. Beisitzer: Jürgen Gneiting
hjl

14.02.2008 - Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung
Auf der Mitgliederversammlung wurden überraschend neue Vorstandsmitglieder gewählt und Teile des alten Vorstands traten zurück.
Da der Club somit momentan nur eingeschränkt handlungsfähig ist, muss schnellstmöglich eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden, welche die freien Vorstandsposten wieder besetzt.
hjl

01.09.2001 - Clubmeisterschaft beim MC Kirchheim/Teck

Am 01. September führte der MCKT seine Clubmeisterschaft auf dem Verkehrsübungsplatz Birkhau in Kirchheim-Lindorf durch. Es nahmen 28 Fahrer und Fahrerinnen an der Veranstaltung teil.

Ergebnis-Liste Jugendwertung - Slalom-Strecke

Start- Name Vorname   1.Lauf     2.Lauf   Gesamt-
Nr.     Zeit [s] Fehler Wertung Zeit [s] Fehler Wertung Zeit
1 Eisenhut Kevin 37,11 2 0:39,11 35,31 2 0:37,31 1:16,42
2 Mack Claudio 36,60   0:36,60 35,98   0:35,98 1:12,58
3 Madejsky Sven 34,58   0:34,58 34,51   0:34,51 1:09,09
4 Schmid Tim 34,69   0:34,69 34,59   0:34,59 1:09,28
5 Vogl Felix 42,60 2 0:44,60 39,56   0:39,56 1:24,16
6 Hildebrand Chris 66,53 10 1:16,53 51,89 32 1:23,89 2:40,42
7 Schmid Tom 39,06 2 0:41,06 39,42   0:39,42 1:20,48
8 Eisenhut Robin 45,49 30 1:15,49 49,66 20 1:09,66 2:25,15
9 Sigel Maximilian 37,48   0:37,48 37,93   0:37,93 1:15,41
10 Eisenhut Marvin 40,68 10 0:50,68 36,04 10 0:46,04 1:36,72
11 Madejsky Claudio 40,36   0:40,36 38,99   0:38,99 1:19,35
12 Eisenmann Stefan 35,73   0:35,73 37,39   0:37,39 1:13,12
13 Meysing Andreas 37,42 2 0:39,42 36,68   0:36,68 1:16,10
                   

Ergebnis-Liste Jugendwertung - Rundkurs

Start- Name Vorname   1.Lauf     2.Lauf   Gesamt-
Nr.     Zeit [s] Fehler Wertung Zeit [s] Fehler Wertung Zeit
1 Eisenhut Kevin 92,36   1:32,36 72,92   1:12,92 2:45,28
2 Mack Claudio 71,32   1:11,32 70,21   1:10,21 2:21,53
3 Madejsky Sven 71,25   1:11,25 71,30   1:11,30 2:22,55
4 Schmid Tim 72,14 10 1:22,14 72,47   1:12,47 2:34,61
5 Vogl Felix 108,22   1:48,22 109,51   1:49,51 3:37,73
6 Hildebrand Chris 107,42 20 2:07,42 93,42 14 1:47,42 3:54,84
7 Schmid Tom 85,10   1:25,10 86,30   1:26,30 2:51,40
8 Eisenhut Robin 96,86 20 1:56,86 89,89 12 1:41,89 3:38,75
9 Sigel Maximilian 77,86   1:17,86 76,29   1:16,29 2:34,15
10 Eisenhut Marvin 77,51   1:17,51 76,61   1:16,61 2:34,12
11 Madejsky Claudio 78,95 10 1:28,95 77,15   1:17,15 2:46,10
12 Eisenmann Stefan 72,86   1:12,86 72,65   1:12,65 2:25,51
13 Meysing Andreas 77,01   1:17,01 75,04   1:15,04 2:32,05

Ergebnis-Liste Jugendwertung - Gesamtwertung

Platz Start- Name Vorname Slalom Rundstrecke Gesamt-
  Nr.     Wertung Wertung Zeit
1 3 Madejsky Sven 1:09,09 2:22,55 3:31,64
2 2 Mack Claudio 1:12,58 2:21,53 3:34,11
3 12 Eisenmann Stefan 1:13,12 2:25,51 3:38,63
4 4 Schmid Tim 1:09,28 2:34,61 3:43,89
5 13 Meysing Andreas 1:16,10 2:32,05 3:48,15
6 9 Sigel Maximilian 1:15,41 2:34,15 3:49,56
7 1 Eisenhut Kevin 1:16,42 2:45,28 4:01,70
8 11 Madejsky Claudio 1:19,35 2:46,10 4:05,45
9 10 Eisenhut Marvin 1:36,72 2:34,12 4:10,84
10 7 Schmid Tom 1:20,48 2:51,40 4:11,88
11 5 Vogl Felix 1:24,16 3:37,73 5:01,89
12 8 Eisenhut Robin 2:25,15 3:38,75 6:03,90
13 6 Hildebrand Chris 2:40,42 3:54,84 6:35,26
Sven Madejsky
Claudio Mack
Stefan_Eisenmann

Ergebnis-Liste Erwachsene - Slalom-Strecke

Start- Name Vorname   1.Lauf     2.Lauf   Gesamt-
Nr.     Zeit [s] Fehler Wertung Zeit [s] Fehler Wertung Zeit
1 Madejsky Karlheinz 40,78   0:40,78 39,29   0:39,29 1:20,07
2 Eisenhut Sabine 45,47 10 0:55,47 41,22   0:41,22 1:36,69
3 Lehmann Ingrid 41,14 18 0:59,14 40,49 2 0:42,49 1:41,63
4 Schmid Rainer 36,33   0:36,33 36,37 10 0:46,37 1:22,70
5 Schad Rainer 37,59   0:37,59 36,90   0:36,90 1:14,49
6 Erdle Frank 35,77 10 0:45,77 35,05 2 0:37,05 1:22,82
7 Vogl Heiko 36,89 22 0:58,89 39,75 54 1:33,75 2:32,64
8 Hildebrand Jens 40,23 14 0:54,23 39,23 2 0:41,23 1:35,46
9 Meysing Achim 38,89 2 0:40,89 36,89   0:36,89 1:17,78
10 Gricar Jürgen 35,82 2 0:37,82 36,57 2 0:38,57 1:16,39
11 Bitzer Klaus 100,00 70 2:50,00 39,88 22 1:01,88 3:51,88
12 Eisenhut Michael 38,88   0:38,88 38,20 2 0:40,20 1:19,08
13 Gassner Hans-Jürgen 36,56 2 0:38,56 35,91 2 0:37,91 1:16,47
14 Lehmann Hans-Jochen 35,91 4 0:39,91 35,92   0:35,92 1:15,83
15 Greif Alexander 38,34 4 0:42,34 37,41   0:37,41 1:19,75

Ergebnis-Liste Erwachsene - Rundstrecke

Start- Name Vorname   1.Lauf     2.Lauf   Gesamt-
Nr.     Zeit [s] Fehler Wertung Zeit [s] Fehler Wertung Zeit
1 Madejsky Karlheinz 77,05   1:17,05 77,05   1:17,05 2:34,10
2 Eisenhut Sabine 81,46   1:21,46 79,49   1:19,49 2:40,95
3 Lehmann Ingrid 89,31   1:29,31 87,58   1:27,58 2:56,89
4 Schmid Rainer 74,70   1:14,70 74,02   1:14,02 2:28,72
5 Schad Rainer 80,68 12 1:32,68 83,67 2 1:25,67 2:58,35
6 Erdle Frank 74,25   1:14,25 73,10   1:13,10 2:27,35
7 Vogl Heiko 82,27   1:22,27 79,06 2 1:21,06 2:43,33
8 Hildebrand Jens 79,37   1:19,37 82,73   1:22,73 2:42,10
9 Meysing Achim 75,25 10 1:25,25 76,29 12 1:28,29 2:53,54
10 Gricar Jürgen 82,67 10 1:32,67 74,96   1:14,96 2:47,63
11 Bitzer Klaus   adW   adW adW
12 Eisenhut Michael 88,69 60 2:28,69 85,28 10 1:35,28 4:03,97
13 Gassner Hans-Jürgen 77,10   1:17,10 75,74   1:15,74 2:32,84
14 Lehmann Hans-Jochen 77,18   1:17,18 76,56   1:16,56 2:33,74
15 Greif Alexander 76,38   1:16,38 101,58   1:41,58 2:57,96

Ergebnis-Liste Erwachsene - Gesamtwertung

Platz Start- Name Vorname Slalom Rundstrecke Gesamt-
  Nr.     Wertung Wertung Zeit
1 13 Gassner Hans-Jürgen 1:16,47 2:32,84 3:49,31
2 14 Lehmann Hans-Jochen 1:15,83 2:33,74 3:49,57
3 6 Erdle Frank 1:22,82 2:27,35 3:50,17
4 4 Schmid Rainer 1:22,70 2:28,72 3:51,42
5 1 Madejsky Karlheinz 1:20,07 2:34,10 3:54,17
6 10 Gricar Jürgen 1:16,39 2:47,63 4:04,02
7 9 Meysing Achim 1:17,78 2:53,54 4:11,32
8 5 Schad Rainer 1:14,49 2:58,35 4:12,84
9 8 Hildebrand Jens 1:35,46 2:42,10 4:17,56
10 2 Eisenhut Sabine 1:36,69 2:40,95 4:17,64
11 15 Greif Alexander 1:19,75 2:57,96 4:17,71
12 3 Lehmann Ingrid 1:41,63 2:56,89 4:38,52
13 7 Vogl Heiko 2:32,64 2:43,33 5:15,97
14 12 Eisenhut Michael 1:19,08 4:03,97 5:23,05
15 11 Bitzer Klaus adW adW adW
Hans-Jürgen Gassner
Hans-Jochen Lehmann
Frank Erdle
Rainer Schmid, Hans-Jochen Lehmann

03.10.2000 - Clubmeisterschaft

Am 3. Oktober fand bei sonnigem Wetter die diesjährige Clubmeisterschaft statt. Jürgen Gricar baute eine für alle Fahrer etwas ungewöhnliche Strecke auf - der Motor war fast ständig in der Drehzahlbegrenzung. Dies erforderte aber viel Konzentration und Fingerspitzengefühl, um sauber gleitend durch die Strecke zu fahren. Aus diesem Grund fielen auch die Zeitabstände sehr gering aus und es wurde kein einziger Poller umgeworfen.

46 Fahrer stellten sich dieser Aufgabe, mit immerhin 21 Kindern war auch der Nachwuchs sehr gut vertreten. Gestartet wurde mit den Jugendkarts sowie dem speziell für diese Zwecke hergerichteten 3er-BMW des MCKT.

Bei den Karts starteten alle Teilnehmer, wobei die jüngsten Vorteile durch ihr geringes Körpergewicht hatten. Die betagteren Teilnehmer mussten teilweise ihren körpereigenen "Frontspoiler" dem Kart noch zumuten, was sich dann auch negativ auf die Rundenzeit und Platzierung auswirkte. Somit war auch klar, daß unsere Nachwuchsfahrer die ersten Plätze belegten:

Platz 1: Clubmeister 2000: Kristian Lehmann

Platz 2: Vizemeister: Melina Dorfi (gleichzeitig bestes Mädchen)

Den 3. Platz belegte völlig überraschend unser neues Clubmitglied Rainer Schmid. Er hatte jedoch auch dem Kart kein "Zusatzgewicht" zugemutet.

Vorsatz für alle älteren Teinehmer für das nächste Jahr: Abnehmen !!

Nach dem Kartrennen mußte der betagte BMW dran glauben.

Hier zeigten die Mitglieder, die in Besitz eines Führerscheins sind, welche ungeahnten Fähigkeiten in ihnen steckten. Mit quietschenden Reifen jagten sie unseren Oldtimer um die Strecke. Zeitweise sahen die Zuschauer das Fahrzeug schon in den Reifenstapeln, was jedoch durch beherztes Kurbeln am Lenkrad gerade noch verhindert werden konnte. Als etwa die Hälfte der Teilnehmer ihre Runden auf dem Fahrzeug absolviert hatten, versagten die Bremsen des Autos und man beschloss, das Rennen vorzeitig abzubrechen. Die Mechaniker haben nun Zeit, bis zur nächsten Clubmeisterschaft das Fahrzeug wieder herzurichten.

Zu erwähnen ist noch Frank Erdle, der souverän und ohne Fehler in einer rekordverdächtigen Zeit die Strecke mit dem BMW zurücklegte. Er beherrschte das Fahrzeug außergewöhnlich gut und ließ ihn um die Kurven fliegen, daß manchem Zuschauer der Atem stockte. Diese Fahrzeugakrobatik wurde anschließend mit Standing Ovations und Beifallstürmen bedacht. Wenn ein Talentsucher anwesend gewesen wäre, Frank wäre mit Sicherheit gleich verpflichtet worden.

Kb / hjl

Gesamtergebnis-Liste

Platz Start- Name Vorname 1.Lauf 2.Lauf Gesamt-
Nr. Zeit Fehler Wertung Zeit Fehler Wertung Zeit
1 8 Lehmann Kristian 55,12 0:55,12 54,50 0:54,50 1:49,62
2 6 Dorfi Melina 54,77 0:54,77 55,02 0:55,02 1:49,79
3 26 Schmid Rainer 55,41 0:55,41 54,64 0:54,64 1:50,05
4 44 Frech Eberhard 55,60 0:55,60 54,78 0:54,78 1:50,38
5 43 Lehmann Hans-Jochen 55,65 0:55,65 54,76 0:54,76 1:50,41
6 17 Mack Claudio 55,69 0:55,69 55,36 0:55,36 1:51,05
7 41 Wirth Petra 56,07 0:56,07 55,01 0:55,01 1:51,08
8 25 Metzger Jürgen 56,01 0:56,01 55,12 0:55,12 1:51,13
9 5 Erdle Frank 56,20 0:56,20 55,07 0:55,07 1:51,27
10 32 Schneider Herrmann 56,10 0:56,10 55,21 0:55,21 1:51,31
11 14 Diez Bernhard 56,21 0:56,21 55,20 0:55,20 1:51,41
12 27 Eisenhut Kevin 55,89 0:55,89 55,60 0:55,60 1:51,49
13 23 Cefalu Gaetano 56,05 0:56,05 55,46 0:55,46 1:51,51
14 45 Scheufele Andreas 56,68 0:56,68 55,05 0:55,05 1:51,73
15 36 Madejsky Sven 56,08 0:56,08 55,67 0:55,67 1:51,75
16 13 Weigl Nadine 56,29 0:56,29 55,49 0:55,49 1:51,78
17 40 Raichle Michael 56,14 0:56,14 55,64 0:55,64 1:51,78
18 7 Dorfi Michael 56,30 0:56,30 55,62 0:55,62 1:51,92
19 37 Schwarz Andy 56,32 0:56,32 55,64 0:55,64 1:51,96
20 24 Cefalu Luigi 56,08 0:56,08 55,93 0:55,93 1:52,01
21 30 Eisenhut Sabine 56,40 0:56,40 55,64 0:55,64 1:52,04
22 35 Madejsky Karl-Heinz 56,77 0:56,77 55,64 0:55,64 1:52,41
23 18 Weigl Karl-Heinz 56,34 0:56,34 56,09 0:56,09 1:52,43
24 11 Schneider Johannes 57,04 0:57,04 55,48 0:55,48 1:52,52
25 46 Henzler Manfred 56,67 0:56,67 55,86 0:55,86 1:52,53
26 1 Gricar Jürgen 56,50 0:56,50 56,04 0:56,04 1:52,54
27 31 Eisenhut Michael 56,97 0:56,97 55,79 0:55,79 1:52,76
28 21 Eisenmann Stefan 56,73 0:56,73 56,11 0:56,11 1:52,84
29 4 Ullmann Markus 112,98 1:52,98 gesamt 1:52,98
30 33 Längerer Marc 56,76 0:56,76 56,35 0:56,35 1:53,11
31 22 Gassner Jürgen 57,07 0:57,07 56,15 0:56,15 1:53,22
32 3 Ullmann Michael 113,38 1:53,38 gesamt 1:53,38
33 20 Eisenmann Patrick 56,18 0:56,18 57,46 0:57,46 1:53,64
34 42 Lehmann Ingrid 57,59 0:57,59 56,10 0:56,10 1:53,69
35 15 Greif Alexander 57,43 0:57,43 56,30 0:56,30 1:53,73
36 2 Fischer Fabian 113,83 1:53,83 gesamt 1:53,83
37 12 Bitzer Klaus 56,38 0:56,38 57,66 0:57,66 1:54,04
38 28 Eisenhut Marvin 57,54 0:57,54 56,77 0:56,77 1:54,31
39 38 Lutz Christian 57,80 0:57,80 56,69 0:56,69 1:54,49
40 39 Raichle Justin 56,84 0:56,84 57,65 0:57,65 1:54,49
41 34 Madejsky Claudio 57,46 0:57,46 57,42 0:57,42 1:54,88
42 9 Schmid Tim 57,47 0:57,47 58,43 0:58,43 1:55,90
43 19 Stipp Christian 56,34 0:56,34 55,73 10 1:05,73 2:02,07
44 29 Eisenhut Robin 64,79 1:04,79 61,36 1:01,36 2:06,15
45 16 Weigl Dominik 57,51 0:57,51 80,25 1:20,25 2:17,76
46 10 Schmid Tom 68,67 1:08,67 101,91 1:41,91 2:50,58

03.02.2000 - Jahreshauptversammlung

Am 03. Februar fand die Jahreshauptversammlung im Clubheim auf dem Verkehrsübungsplatz Birkhau statt.

Hier gibt es alle Berichte aus dem Clubleben
Verantwortlich für den Inhalt (wenn nicht anders angegeben):
MCKT